letzte Grüße und Gedanken an Debbie

24. Dezember 2015

nun jährt sich das Weihnachtsfest schon zum 6. mal und du bist nicht mehr hier ..... wir denken so oft an euch ♥

10. November 2015

meine kleine Zuckerschnute.... so lange Zeit bist du schon nicht mehr bei uns, aber wir denken sooooo oft an dich.

Schon alleine weil Klein Ginger wirklich von jedem etwas hat.... Weißt du noch, wie du uns immer vor lauter Lebensfreude in die Hacken gesprungen bist ? Das gleiche macht Ginger auch.... und immer wenn sie es tut, dann haben wir deine Bilder im Kopf ♥

13. August 2015

Nun ist es schon das 5. Jahr ohne dich.... du fehlst uns ♥

Habt eine schöne Zeit... du, Ivy und Klein Josy. Wir denken sooooo oft an euch.

13 Juni 2015

ach meine Zuckerschnute.... es ist so ungerecht.... nun ist vor zwei Tagen auch unserer kleine Josy zu euch über die Regenbogenbrücke gegangen.... die Zeit war einfach mal zu kurz mit ihr hier bei uns.... bitte nehmt sie in Empfang und passt auf den kleinen Engel auf. Wir vermissen euch so unendlich

31. März 2015

Happy Birthday meine Zuckerschnute.... auch wenn du nicht mehr bei uns bist, denken wir doch täglich an dich

04. Februar 2015

nun ist Ivy auch wieder bei uns zu Hause und vor eurem Bild brennt jeden Tag eine Kerze ♥ ihr seid und bleibt unvergessen ♥

27. Januar 2015

mein Mausezähnchen .... heute haben wir Ivy zu dir geschickt... sie war müde, wollte gehen ... nimm sie in Empfang, zeig ihr alles und habt eine schöne Zeit ♥


24. Dezember 2014

das 5. Weihnachtsfest ohne dich mein Engel.... wir vermissen dich ♥

11. Dezember 2014

die dunkle und trübe Jahreszeit beginnt und bald jährt sich das Weihnachtsfest ohne dich nun schon zum 5. mal..... wir denken so oft an dich meine Schnute ♥

13. August 2014

nun sind es schon 4 Jahre ohne dich..... du bleibst unvergessen meine Zuckerschnute

Ich hatte einen Traum heut Nacht,
ich hab die Zeit mit dir verbracht.
Auf einer Wolke waren wir

und ich war ganz nah bei dir.
Am Morgen bin ich aufgewacht
und hab darüber nachgedacht.
Meine Gefühle tun sich schwer,
denn einerseits das Wolkenmeer,
andrerseits bin ich Realist,
weiß, dass du nicht mehr bei mir bist.

01.Mai 2014

Hallo meine Zuckerschnute, heute hatten wir auf unseren Hundeplatz unser 2. Funturnier und Alicia ist mit Klein-Josy gelaufen..... Das sah total niedlich aus die beiden ..... da kamen wieder Erinnerungen hoch, als du mit Alicia zusammen gelaufen bist

Ivy geht es ihrem Alter entsprechen gut... sie hat mal schlechte und mal gute Tage und wir hoffen, dass sie noch ein wenig Zeit mit uns verbringen wird.

Du bist unvergessen, mein Mausezähnchen

31. März 2014

die Beiträge werden zwar weniger, aber die Gedanken sind fast täglich bei dir.

Happy Birthday meine Zuckerschnute, heute wäre dein 17. Geburtstag.

Du bleibst unvergessen.


28. Dezember 2013

zwei Monate nichts geschrieben und doch fast täglich an dich gedacht. Das vierte Weihnachten ohne dich und trotzdem bist du immer irgendwie ganz nah dabei.

Es wird bald mit der Knallerei losgehen und es wäre lieb, wenn du auch dieses Jahr wieder gut auf Ivy Acht gibst, damit sie gut in das neue Jahr kommt.

Wir denken so oft an dich meine Schnute.

21. Oktober 2013

ich überarbeite gerade unsere HP.... komme aber immer nicht sehr weit, weil ich an deinen Fotos regelrecht "hängen bleibe".

Du bist noch so nah....

28. August 2013

über 3 Jahre ist es nun schon her..... manchmal nehme ich deinen Geruch wahr... wahrscheinlich nur Wunschdenken. Wir waren mit der Rasselbande auf Usedom im Urlaub. Wirklich eine superschöne Zeit.... dir hätte es auch gefallen. Ivy war um Jahre verjüngt... sie hüpfte und sprang herum und man merkte ihr an, wie wohl sie sich fühlte. Lass ihr noch ein wenig Zeit mit uns mein Mausezähnchen

11. Juni 2013

ach meine kleine Zuckerschnute .... denke so oft an dich

Letzte Woche haben wir Alicia nach langer Zeit wieder gesehen. Wir haben von dir gesprochen und irgendwie hatte ich für einen kurzen Moment das Gefühl, du wärst da...

31. März 2013

23. Januar 2013

guten Morgen meine Zuckerschnute.... heute hat Ivy ihren 13. Burzeltag und sie hat nun auch schon hier und dort Zipperlein. Das Laufen fällt ihr schwerer, manchmal stolpert sie, beim fressen schlingt sie auch nicht mehr so und ab und zu fällt ihr das Futter aus der Schnute.... erinnert mich alles so sehr an dich meine süße Maus.

31. Dezember 2012

mein Mausezähnchen.... soviel Zeit ist vergangen und wir denken noch immer täglich an dich. Es brennt auch immer eine Kerze an deinem Bild. Es war nun schon das 3. Weihnachten ohne dich und es wird der 3. Jahreswechsel ohne dich sein. Es kommt uns noch gar nicht so lange vor.... so viele kleine Begebenheiten von dir sind noch so real. Wir reden sehr oft über dich meine Zuckerschnute. Hab Erbarmen mit Ivy und lass es nicht zu doll knallen an Silvester.

Ich liebe dich 

01. November 2012

hallo meine kleine Zuckerschnute.... lange nichts mehr geschrieben, aber jeden Tag an dich gedacht. Ivy schläft sehr viel und wird tuttliger :-) weicht mir momentan gar nicht von der Seite..... Honey und Josy sind aufgedreht wie schon lange nicht mehr und Indy ist so ein liebenswerter Hund. Wie oft erwische ich mich bei dem Gedanken, dass du das vielleicht sein könntest oder sogar bist..... Wunschdenken ????

17. September 2012

so viel passiert die letzten Wochen..... nichts dramatisches, aber wir waren viel unterwegs in Sachen Agility. Mit Josy war ich zur dhv-DM und Indy ist nach 3 1/2 Monaten von der A1 in die A3 durchmarschiert. Sie ist sehr zuverlässig und souverän.... erinnert mich immer wieder an dich. Ich vermisse dich meine Zuckerschnute.

13. August 2012

2 Jahre ohne dich.... ich denke täglich an dich mein Mausezähnchen. Du fehlst mir so sehr.

05. August 2012

fast 2 Jahre sind es her...... und du fehlst uns noch immer so sehr .... uns kommt es vor, als ob es erst gestern war, als du gegangen bist.....

29. Juni 2012

mein Mausezähnchen.... ist viel passiert in den letzten Tagen... Indy erlief sich ihre erste Quali in einem wunderschönen großen Turnier in Emmendingen mit starkem Starterfeld. Klein-Josy lief eine feine Prüfung bei der BSP und in Markkleeberg holte sich Josy zweimal den 1. Platz mit Null Fehlern.

Du bist auch immer mit dabei, denn wir haben dein Portrait auf unsere Motorhaube Airbrushen lassen.

Ich denke viel an dich und weiß, dass du immer ein Auge auf die Bande hier unten wirfst

07. Juni 2012

ach meine kleine Zuckerschnute...... denke viel an dich  

05. Mai 2012

meine süße Schnute..... noch immer tut es weh.... wir denken sehr viel an dich .... Indy ist dir so ähnlich... ich denke bald, du hast sie uns geschickt ;-)

31. März 2012

25. März 2012

du bist unvergessen...... du fehlst uns Zuckerschnute...

13. Februar 2012

kleines Mausezähnchen..... denke jeden Tag an dich. Du fehlst uns noch immer sehr

01. Januar 2012

hallo meine kleine Schnute.... nun hat schon wieder ein neues Jahr begonnen.... und du fehlst noch immer so sehr. Silvester war dieses Jahr etwas entspannter. Hast bestimmt Mitleid mit der Ivy gehabt und ihr mehr Durchhaltekraft gegeben.

Ich denke jeden Tag an dich meine Zuckerschnute

11. Dezember 2011

mein kleines Mausezähnchen.... es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an dich denke... wir reden sehr oft von dir und jeden Tag brennt eine Kerze an deinem Bild.... du fehlst so sehr meine kleine Zuckerschnute.

14. November 2011

lange nichts geschrieben und doch jeden Tag an dich gedacht..... ich vermiss dich meine Schnute

21. September 2011

denke so oft an dich......

02. September 2011

Ich wünschte die Regenbogenbrücke hätte ein Telefon, so dass ich dich noch einmal bellen hören könnte.

Ich habe heute an dich gedacht, aber das ist nichts Neues..... Ich habe auch gestern an dich gedacht und am Tag davor auch....

Ich denke an dich wenn es leise ist und ich sage oft deinen Namen...... aber alles was ich habe sind Erinnerungen und Bilder von dir....

13. August 2011

Ein ganzes Jahr ohne dich...... und es tut noch immer weh.... du fehlst uns so sehr.....

Indy hat einige “deiner” kleinen Eigenheiten... hab erst gedacht, ich träume... sie stubst mit ihrer Pfote nach Streicheleinheiten, kuschelt sich ein und hebt ihre Vorderläufe hoch, damit man sie unter den Achseln streichelt...... irgendwie seltsam.... genau wie du

01. August 2011

wir waren am Wochenende in Lübbenau zum Turnier.... war schon irgendwie komisch.... musste dauernd dran denken, dass du letztes Jahr beim Turnier noch mit dabei warst. Schnutchen.... es ist nun schon fast ein Jahr her und du fehlst uns noch immer so sehr

26. Juni 2011

ach mein Mausezähnchen.... wir waren die letzten Wochen viel unterwegs, aber nicht ein Tag ist vergangen, an dem ich nicht an dich gedacht habe und denke. Du fehlst so.

14. Mai 2011

meine Zuckerschnute.... denk noch jeden Tag an dich. Indy hat sich sehr gut eingelebt und bringt hier ganz schön Leben in die Bude.... ein noch größerer Wirbelwind als Ivy.

25. April 2011

das erste Osterfest ohne dich......

mein Mausezähnchen..... Birgit´s Mädchen Dab hat sich am 19. April 2011 nun auch auf den Weg zu dir gemacht. Nimm sie in Empfang und habt eine wunderschöne Zeit.

Hab dich lieb meine Zuckerschnute

31. März 2011

Happy Birthday mein Mausezähnchen ..... heute wärst du 14 Jahre geworden.

Du fehlst hier ..... und wir vermissen dich so sehr.

24. März 2011

meine kleine Zuckerschnute..... denk noch jeden Tag an dich.

Wir haben nun ein kleines Malinois-Mädchen in unsere Familie geholt... sie ist sehr stürmisch und muss noch viel lernen.... mein Engelchen.... pass auf sie auf, dass sie alles richtig macht.

13. Februar 2011

nun sind es schon 6 Monate ohne dich mein Mausezähnchen.... ich denke jeden Tag an dich und neben deinem Bild und deiner Urne brennt jeden Tag eine Kerze. Ich vermisse dich schrecklich.... es tut zwar nicht mehr so weh wie am ersten Tag, doch die Tränen wollen noch immer nicht trocknen.

meine kleine Zuckerschnute.... was würde ich dafür geben, dich wieder bei mir zu haben

30. Januar 2011

meine kleine Zuckerschnute denk so an dich.... wir zünden jeden Tag eine Kerze für dich an... vermiss dich so

07. Januar 2011

ach Debbielein... mein Mausezähnchen.... ein schwerer Tag für uns alle, erst die Beisetzung von der Oma und jetzt auch noch Ronja... sie hat sich nun auch auf die letzte Reise begeben.... nimm sie in Empfang und zeig ihr dort drüben alles....

31. Dezember 2010

Debbielein.... heute ist der letzte Tag des Jahres und meine Gedanken sind so oft bei dir. Ich vermiss dich so sehr.

16. Dezember 2010

meine süße Schnute.... vier lange Monate ohne dich.... es liegt überall Schnee und wir denken so oft an dich.... beim morgendlichen Spaziergang leuchtete letztens ein Stern so hell... da wussten wir, du bist da und begleitest uns....

Herrchen und ich reden viel über dich.... wir schwelgen in Erinnerungen, lachen nun auch schon über deine kleinen Showeinlagen... du warst einmalig und die Erinnerung an dich sind fest in unseren Herzen.

28. November 2010

mein kleiner Mausezahn..... der Schmerz wird langsam erträglicher, jedoch vergeht kein Tag, an dem ich nicht an dich denke.

Debbielein... du fehlst uns so sehr ..... ich vermisse dein energisches stupsen, wenn du gestreichelt werden wolltest.....

Ivy ist wirklich total verändert.... sie wirkt auf einmal hier zu Hause so souverän und ruhig.... verpasst keinen Augenblick, um gestreichelt zu werden und geniesst jede Kuscheleinheit. Geht es jedoch ums spielen und herumtoben ist sie nach wie vor noch ein chaotischer Wirbelwind und ein Hans Dampf in allen Gassen......

Bitte schick nicht so viele Raketen zu Silvester in den Himmel... du weißt ja wieviel Angst Ivy vor der Knallerei hat *zwinker*

19. September 2010

mein kleines Mausezähnchen, 1 Monat und 6 Tage bist du schon nicht mehr bei uns..... der Schmerz ist nicht weniger geworden..... Tränen laufen noch immer.....

Du fehlst uns so sehr.

Ivy ist schmusiger geworden, ich denke, sie möchte gerne deine Stelle bei mir einnehmen... doch die wird niemand besetzen können. Ich habe Ivy, Honey und Josy ja trotzdem furchtbar lieb. Sie lenken uns auch ab und versuchen jeden Tag uns zum lachen zu bringen. Ja... und wir haben auch gelacht....

Wie gerne würde ich lächelnd an dich denken, doch es klappt noch nicht.... wenn ich an dich denke, dann laufen die Tränen wieder....

11. September 2010

Ich weiß garnicht was ich sagen soll...Aber eins weiß ich ganz genau das ich Debbie ganz dolll... vermissen werde!

Als ich mir die Seite angeguckt habe und das gelesen habe war ich total erschrocken und habe gleich losgeweint.

Ich hatte immer mit ihr Spaß und hoffe das sie das auch weiß, weil wir im Moment leider nicht so viel Kontakt haben!

Ich werde irgend jemanden sagen das er/sie debbie dort oben ganz doll abknuddeln soll.­Ich werde immer an debbie und die super lustigen und schönen Zeiten denken müssen.

Küsschen an Debbie und

Viele Grüße von Alicia

06. September 2010

Unbekannter Weise auch von uns einen lieben Abschiedsgruß an Debbie. Öfters waren wir schon auf Eurer Seite, auch auf universal-dogs, und haben als Einsteiger Eure Agility-Erfolge bewundert! Da ist eine ganz "Große" unter den Colliedamen gegangen! Wir wünschen ihr alles Gute auf ihrem Weg über die Regenbogenbrücke und Euch ganz viel Kraft für die nächste Zeit.

Ganz mitfühlende Grüße sendet Sabine mit Klara & Meggy

31. August 2010

Heute sind es 18 Tage her, dass du dich auf deine letzte Reise begeben hast….. es tut noch immer wahnsinnig weh, wenn ich daran denke.

Dein Bruder Fiat, der von seiner Familie liebevoll Luka genannt wurde, ist dir nur 10 Tage später, am 23. August über die Brücke gefolgt. Das ist der Tag, an dem du im Rosengarten kremiert wurdest. Du hast ihn bestimmt liebevoll empfangen und ihr rennt nun gemeinsam über grüne Wiesen……

Kleines Mausezähnchen, es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an dich denke und um dich weine. Herrchen vermisst dich auch ganz furchtbar.

Honey hat auch sehr um dich getrauert… Josy und Ivy waren da gelassener und haben uns ein Stückchen aus dem Tief heraus geholt.

Meine kleine Zuckerschnute, darfst mich ruhig im Traum besuchen…..

31. August 2010

einen letzten Gruß an Debbie von ihrem Bruder Fiat,den wir Luka nannten. Auch Luka hat uns verlassen am 23.08.2010 er fehlt uns sehr und es tut einfach nur weh.

viele Grüße Ilona

26. August 2010

Fühl dich gedrückt Carola!

Liebe Debbie, machs gut hinter der Regenbogenbrücke... Ich hoffe du bist gut angekommen.

Grüße von Joana, Lassie, Jamie, Nana, Biene, Bonny und Zoey

17. August 2010

Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust,

wird es Dir sein, als lachten alle Sterne,

weil ich auf einem von ihnen wohne,

weil ich auf einem von ihnen lache.

Und wenn Du dich getröstet hast,

wirst Du froh sein, mich gekannt zu haben.

(Antoine de Saint-Exupery )

noch vor 2 Wochen hat sie uns besucht und unseren Garten inspiziert

machs gut kleine Collie-Dame und grüß uns den Bennet...

Unsere Gedanken sind bei deiner Familie

in der du eine große Lücke hinterlassen hast...

Carola & Steffen Böldt

16. August 2010

es scheint mir immer, es ist wie ein großer Sack voller Tränen, ...aber irgendwann ist er leer.

So richtige Seelenhunde hat man nicht so oft, was die anderen keineswegs herab setzt, aber es ist nur ganz selten "irgendwie noch anders"

Debbie wird Sie sicher noch ein Weilchen begleiten, oft spürt man plötzlich ganz deutlich ihre Nähe, auch die Hunde lösen sich nur langsam von uns, kommen uns immer nochmal kurz ganz nahe, so dass wir fast meinen, wir spüren ihr Fell und ihren Atem. Sie verabschieden sich langsam und solange wir es brauchen.

Von Herzen liebe Grüße und Licht,

Petra Clausius

16. August 2010

ich kann es immer noch gar nicht ganz glauben und bin zu tiefst traurig, dass Debbie nicht mehr unter Euch weilt. Sie war eine tolle Hündin, hat Euch geliebt und wird auf ewig in allen und vor allem in Euren Herzen bleiben. Fühlt Euch gedrückt und Dir liebe Debbie alles Gute auf dem Weg über die Regenbogenbrücke! Rest in Peace..

Viele liebe Grüße,

Franzi + Joschy & Carrie..

15. August 2010

Hallo Carola,

ich habe auch so eine die mir mein Herz geklaut und ihres dafür gegeben hat. Ist das ein Seelenhund,ich denke ja. Ich weine schon manchmal nur um Angst sie zu verlieren.Ich kann Dich soo gut verstehen.Die Bilder von Debbie sind sehr schön,sie hatte so schlaue,liebe Augen,überhaupt richtig schön.

Ja ich glaube,das es Bindungen zwischen Mensch und Tier gibt,die man nicht erklären kann - das vollkomme verstehen und vertrauen.

Ja scheint so,sie hat auch Dir ihr Herz dagelassen.

Ich wünsche der schönen mit den tollen Augen,das sie gut angekommen ist. Sie ist ja nicht allein da ,ihr geht es gut und Zeit spielt dort keine Rolle.

Dir wünsche ich Zeit um zu trauern,den die braucht man.

Alles alles liebe unbekannterweise (mit dicken Tränen im Gesicht )

Saxana (Anett)

15. August 2010

Hallo Carola, auch wir denken in diesen schweren Stunden ganz lieb an euch. Liebe Grüße Ilona mit der auch schon 13 1/2 jährigen Asta, Frekja und Nell

15. August 2010

Liebe Carola,

das zu lesen, lässt meine Augen mit Tränen voll laufen.

Es tut mir wahnsinnig doll leid!

Ich wünsche dir viel Kraft!

Fühl dich ganz lieb in den Arm genommen.

Alina Loh

14. August 2010

Liebe Carola,

mit Schrecken lese ich erst jetzt was passiert ist.

Es tut mir ganz furchtbar leid. Fühl dich ganz fest in den Arm genommen. Ich wünsche dir alle erdenkliche Kraft für die nächsten Tage und Wochen.

Jessy Rossow

14. August 2010

Liebe Carola,

auch uns wird Debbie immer in Erinnerung bleiben.

Fühl Dich von uns gedrückt, unsere Gedanken sind bei Euch.

Elke Herrmann und der Rest der Bande

14. August 2010

Denke ich an einen Collie- denke ich an dich- Debbie. Du warst eine wunderschöne, sanfte liebe kleine Maus.

Liebe Debbie, ich wünsch dir eine gute Reise über die Regenbogenbrücke.

Carola dir ganz viel Kraft in der nächsten Zeit und ganz dolles Beileid.

LG Kati

14. August 2010

Mein Beileid, Carola!

Debbie war ein ganz besonderer Hund - und sie wird es immer sein und bleiben, denn Seelenhunde können von uns gehen, aber sie werden uns nie verlassen!

Gute Reise, Debbie!

fitzgeraldo

14. August 2010

es ist so schwer loszulassen, auch nach so langer gemeinsamer Zeit hofft man noch auf ein paar Monate, Wochen, Tage....

Ich wünsche Dir, dass die Erinnerungen an glückliche Tage bald überwiegen und Du lernst mit dem Verlust umzugehen.

Debbie ist schon auf der anderen Seite angekommen und es geht ihr gut.

Liebe Grüße

Marlene

14. August 2010

Mein tief empfundenes Beileid! Es ist so unglaublich schwer, loszulassen, wenn man liebt.

Hab eine gute Reise, wunderschöne Debbie!

Mitfühlende Grüße

Dagmar mit Janosh, Mikka und Nayla

14. August 2010

Es tut mir sehr leid, Carola. Für Debbie war es an der Zeit, sich auf die Reise zu machen ...

Ich wünsche Dir die nötige Kraft, um diesen schweren Verlust verarbeiten zu können.

Gute Reise der Hübschen

Lieben Gruß - Ela

14. August 2010

ganz viele mitfühlende Grüße.......

Sybille mit Iska

in lieber Erinnerung an Olli & Paulchen

 

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,

der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

14. August 2010

Carola, das tut mir sehr leid, daß sich Debbie auf den Weg gemacht hat - gute Reise, Debbie

Dir wünsche ich viel Kraft für die nächste Zeit

LG Karin und die Odenwaldcollies

13. August 2010

Je schöner und voller die Erinnerung,

desto schwerer ist die Trennung.

Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.

Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,

sondern wie ein kostbares Geschenk in sich...

Liebe Carola, deine Debbie ist auch ein Geschenk des Himmels... und von dort schaut sie auf euch herab und passt auf euch auf.

LG Saskia

13. August 2010

Liebe Carola,

ich wünsche dir ganz viel Kraft. Ich weiß, wie es ist DEN Herzenshund zu verlieren. Es ist nicht leicht, aber ihr geht es jetzt bestimmt gut und sie wird von oben auf euer Menschen- und Hunderudel schauen und auf euch aufpassen. Da bin ich mir ganz sicher .

tröstende Grüße von Channy, Lady & Extasy

13. August 2010

Oh Gott Carola es tut mir so leid

Ich wünsche dir ganz viel Kraft die nächsten Wochen und alles Gute.

Debbie komm gut am anderen Ende der Regenbogenbrücke an!

Vivi & Ray

13. August 2010

Liebe Carola,

ich wünsche Dir/Euch ganz viel Kraft DIESEN Verlust zu verarbeiten. Ja, eines Tages kann man wieder über ihre Marotten lachen, anfangs noch mit Tränen in den Augen, irgendwann bleiben nur die schönen Erinnerungen. Aber, jetzt weine ich einfach nur mit Dir mit...

Ich hab noch was ganz besonderes für Dich:

Liebe Debbie, ich weiß, dass Du schon gut angekommen bist und Deinem Frauchen täglich die Kraft gibt´s (auch wenn sie es noch nicht wahrnimmt) den Schmerz immer besser ertragen zu können. Auch wirst Du ihr die Kraft geben eines Tages herzhaft über Deine Späße lachen zu können, aber alles braucht bei uns Menschen seine Zeit.

Du kleiner Engel auf dem Abendstern

Rhena Moronta

13. August 2010

Liebe Carola,

ich wünsche Dir viel Kraft und bald sonnige Gedanken, wenn Du an Deine hübsche Maus zurückdenkst...

LG Claudi & Besca

13. August 2010

Liebe Carola,

ich weiß, es tut so schrecklich weh ... fühl Dich einfach mal unbekannter Weise ganz lieb gedrückt! Aus Deinen Zeilen spricht so viel Liebe für Deine Debbie!

"Wenn ihr mich sucht,

sucht mich in euren Herzen.

Habe ich dort eine Bleibe gefunden,

werde ich immer bei euch sein."

~ Rainer Maria Rilke ~

Debbie, dir wünsche ich eine gute Reise hinter den Regenbogen!

Mitfühlende Grüße - Inge

13. August 2010

Liebe Carola,

in so schöner Farbe hast Du Deinen Dank an Debbie hier geschrieben und in Deinem Herzen hat er bestimmt die gleiche fröhliche Farbe - wenn die Zeit reif ist dafür, dann kommt auch wieder Fröhlichkeit in Deine Gedanken, in Deine Empfindung.

Der Übergang ist schmerzhaft, weil unser Kopf, unser Herz nicht so schnell verstehen kann, daß von eben auf jetzt alles anders ist, was so viele Jahre tagtäglich zum Lebensrythmus gehörte.

Laß Dir und Debbie Zeit und vertrau auf das, was Euch immer verbinden wird: Eure Liebe.

Lauf Debbie in ein unbeschwertes neues Dasein.

Innige Gedanken

Elli*für immer Sharan & Shanya an meiner Seite (Rottischnecke)

13. August 2010

Carola... es lässt sich nicht in Worte fassen, was Du fühlst...

Ich weine mit Dir...

Liebe Debbie....Fusselchen....kannte Dich ja auch vom ersten Moment an...lauf, lass es Dir nun gut gehen, bist nicht allein.

 

Seelenhunde

Manche sind unvergessen...

... weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.

Man spürt es - in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.

Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.

Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

Abschied nehmen und wir Menschen suchen Trost in Bildern wie die Regenbogenbrücke und dass wir uns eines Tages wiedersehen. Weil man sich nicht vorstellen kann, wie es weitergehen kann.

Kein Tag vergeht, ohne an ihn zu denken und ohne ihn zu vermissen.

Wie ein verlorener Sohn und nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist, einen Hund zu verlieren

LG Birgit mit Superdabbie, Püdi und dem Glückspenny


mein Engel, wir vermissen dich ♥
mein Engel, wir vermissen dich ♥
ohne dich ist es zu ruhig hier, kleiner Chaot ♥
ohne dich ist es zu ruhig hier, kleiner Chaot ♥
viel zu früh bist du gegangen... mein kleiner Kobold
viel zu früh bist du gegangen... mein kleiner Kobold

Besucherzaehler